Romolo Tavani - stock.adobe.com
Finanzen
31. März 2021

Für März gibt es doppelten Ausfallsbonus

Der Ausfallsbonus beträgt 15 Prozent nicht rückzahlbarer Bonus und 15 Prozent als Vorschuss auf den Fixkostenzuschuss. Für den März wurde der Bonus einmalig erhöht.

Für März 2021 gibt es einmalig einen erhöhten Bonus von 30 anstelle von 15 Prozent; der Bonus kann max. 50.000 Euro anstelle von 30.000 Euro betragen.

Der Vorschuss auf den Fixkostenzuschuss (FKZ) 800.000 bleibt bei 15 Prozent und ist optional. In Summe können daher 45 Prozent Ersatz des Umsatzausfalls (max. 80.000 Euro) ausbezahlt werden.

Der Antrag für März ist ab 16. April über FinanzOnline möglich. Wir unterstützen Sie gerne.

 

Finanzministerium: Informationen zum Ausfallsbonus

Aktuelle Themen