International

2.Aug.21
Lars Zahner – Fotolia

Erstattung EU-Mehrwertsteuern – Frist 30. September 2021

Für die Mehrwertsteuer-Erstattung haben Sie noch bis 30. September 2021 Zeit. Beantragt wird über FinanzOnline. Die Frist kann nicht verlängert werden.

7.Jun.21
deagreez – stock.adobe.com

Mitarbeiter im Ausland: Betriebsstätte?

Durch Corona arbeiten viele im Homeoffice – auch Mitarbeiter im Ausland. Doch ergibt sich für das Unternehmen eine Betriebsstätte im Ausland?

3.Mai.21
nenetus – stock.adobe.com

Homeoffice im anderen Staat

Was ist zu beachten, wenn man aufgrund der Corona-Homeoffice in einem anderen Staat als üblicherweise arbeitet?

31.Mrz.21
Bernd Leitner - Fotolia.com

Ausländische Meldefonds nun etwas einfacher versteuern

Ausländische Fonds auf einem ausländischen Depot müssen selbst versteuert werden. Für Meldefonds sind die Daten nun besser aufbereitet. Mühsam bleibt es allemal.

16.Mrz.21

Wie versteuere ich ausländische Fonds?

Ausländische Fonds unterliegen der Kapitalertragsteuer (KESt) von 27,5 %. Dabei sind nicht nur ausgeschüttete Dividenden und Zinsen steuerpflichtig, sondern auch thesaurierte Gewinne sowie  Substanzgewinne. Meldefonds Diese sind zum öffentlichen Vertrieb …

11.Jan.21
lazyllama - Fotolia

Brexit: Änderungen im Rechnungswesen

Das Brexit-Abkommen tritt provisorisch mit 1. Jänner 2021 in Kraft. Das Vereinigte Königreich (UK) ist nun ein Drittland. Dadurch ändert sich einiges im Rechnungswesen.

30.Nov.20

Achten Sie auf das Copyright

Keine Website kommt ohne Bilder und Grafiken aus. Auf vielen Websites fehlen die notwendigen urheberrechtlichen Hinweise. Vor allem deutsche Rechtsanwälte nutzen dies aus und versenden massenhaft Abmahnungen mit Strafzahlungsforderungen.

1.Okt.20
daboost - Fotolia.com

Österreichischer Arbeitsmarkt offen für Kroaten

Seit 1. Juli 2020 haben kroatische Staatsbürger uneingeschränkten Zutritt zum österreichischen Arbeitsmarkt. Auch wenn es derzeit Reiseeinschränkungen aufgrund von Corona gibt, können Österreicher und Kroaten seit 1. Juli ungehindert in …

4.Aug.20
Lars Zahner – Fotolia

Erstattung EU-Mehrwertsteuern – Frist 30. September 2020

Haben Sie 2019 im EU-Ausland Waren und Dienstleistungen mit Umsatzsteuer eingekauft? Für die Mehrwertsteuer-Erstattung haben Sie noch bis 30. September 2020 Zeit. Beantragt wird über FinanzOnline, für jeden Erstattungsmitgliedsstaat ist …

15.Jun.20

Fristen bei Bau- und Montagebetriebsstätten

Bau- und Montagetätigkeiten (wie auch Planungs- und Überwachungstätigkeiten) begründen dann eine Betriebsstätte im ertragsteuerlichen Sinn, wenn die im jeweiligen Doppelbesteuerungsabkommen normierte Dauer der Durchführung im Baustellenstaat überschritten wird. Das OECD-Musterabkommen sieht eine Zwölfmonatsfrist, …

10.Mrz.20

Wo finde ich aktuelle Doppelbesteuerungsankommen?

Doppelbesteuerungsabkommen (DBA) sind Verträge zwischen zwei Staaten, die im Falle eines Besteuerungskonfliktes einem Staat ein Besteuerungsrecht zuweisen. Wer ein gültiges DBA sucht, sollte wissen, dass einige DBA durch das sogenannte …

10.Mrz.20
A boulevard next to the river Thames with Tower Bridge in the distance

Brexit: Ende gut alles gut?

Man hätte es schon fast nicht mehr für möglich gehalten: Das Vereinigte Königreich trat letztlich doch per Anfang Februar 2020 aus der Europäischen Union (EU) aus. Die neuerlichen Verhandlungen zwischen …

13.Feb.20

Brexit ist vollzogen – was jetzt?

Das Vereinigte Königreich trat per 1. Februar 2020 aus der Europäischen Union aus. Bis Ende 2020 bleibt es Teil des EU-Binnenmarkts sowie der Zollunion und wird weiterhin wie ein EU-Mitgliedsstaat …

2.Dez.19

Erleichterung bei Konsignationslager

Ein Konsignationslager ist ein Lager, das ein Lieferant zumeist beim Kunden bestückt. Der Kunde entnimmt bei Bedarf die Ware. Die Lieferung erfolgt erst bei Entnahme durch den Kunden. Bisher musste …

2.Dez.19

Innergemeinschaftliche Lieferungen: Transportnachweis neu geregelt

Der Belegnachweis für innergemeinschaftliche Lieferungen wurde in einer EU-Verordnung neu geregelt. Der Nachweis der Beförderung in ein anderes EU-Land muss ab 2020 mindestens zwei einander nicht widersprechende und von unabhängigen …

20.Nov.19

Lieferungen in EU-Staaten: Mit 2020 kommt strengere Nachweispflicht

Im Rahmen der „Quick Fixes“ verschärfte die EU die Voraussetzungen für die Steuerfreiheit von innergemeinschaftlichen (ig) Lieferungen. Unternehmerinnen und Unternehmer müssen ab 1.1.2020 besonders auf die Nachweise achten. Erweiterung der …

20.Nov.19

Einheitliche Lösung für Reihengeschäfte

Die EU hat sich auf eine gemeinsame Regelung in Sachen Reihengeschäfte ab 2020 geeinigt. Bisher haben die EU-Staaten die bewegte Lieferung unterschiedlich interpretiert. Für Österreich ändert sich nicht sehr viel, …

19.Sep.19
Euro money.Euro Flag.Euro currency.Coins stacked on each other in different positions. European union flag

Steuersparmodelle müssen gemeldet werden

Eine EU-Richtlinie schreibt vor, dass „potentiell aggressive grenzüberschreitende Steuergestaltungen“ gemeldet werden müssen. Melden müssen die Berater, die die Steuergestaltung entwickelt haben, und der Steuerpflichtige selbst. Das Gesetz tritt rückwirkend mit …

13.Aug.19
Lars Zahner – Fotolia

Erstattung EU-Mehrwertsteuern – Frist 30. September 2019

Haben Sie 2018 im EU-Ausland Waren und Dienstleistungen mit Umsatzsteuer eingekauft? Für die Mehrwertsteuer-Erstattung haben Sie noch bis 30. September 2019 Zeit. Beantragt wird über FinanzOnline. Die Frist kann nicht …

12.Jun.19

Was ist eine Kontrollmitteilung und was bedeutet sie für mich?

Kontrollmitteilungen können unter anderem im Rahmen einer Betriebsprüfung erstellt werden. Hierbei tauschen die Finanzbehörden interne Informationen über Steuerpflichtige aus, insbesondere um Ausgaben samt der zugehörigen Belege zu überprüfen. Wird beispielsweise …

18.Mrz.19

Kommt der Brexit ab 30. März 2019 – und wenn ja, wie?

Sofern der Austrittsvertrag rechtzeitig ratifiziert wird, ändert sich bis Ende 2020 (optional bis spätestens Ende 2022) zunächst fast gar nichts. Großbritannien (UK) wird behandelt, als wenn es weiterhin ein EU-Mitglied …

20.Feb.19

Das bedeutet der Brexit für heimische Unternehmen?

Haben Sie geschäftlich mit dem Vereinigten Königreich zu tun? Wer hier mit “ja” antwortet, sollte die verschiedenen Brexit-Varianten im Auge behalten. Variante 1: “Deal-Brexit” Wenn das Austrittsabkommen vor dem 29. …

27.Nov.18

Ausländische KFZ in Österreich

Wer mit österreichischem Hauptwohnsitz ein Kfz mit ausländischem Kennzeichen hier für länger als einen Monat fährt, riskiert hohe Strafen. Nur in Sonderfällen – etwa für journalistische Testzwecke oder für Messen …

3.Sep.18

Mehr Advanced Ruling Möglichkeiten

Seit 2011 gibt es die Möglichkeit, verbindliche Rechtsauskünfte von der Abgabenbehörde einzuholen. Auf schriftlichen Antrag des Steuerpflichtigen muss das Finanzamt abgabenrechtliche Beurteilungen abgeben, wenn sich die Beurteilung dieser Steuerfrage erheblich …

16.Aug.18

Erstattung EU-Mehrwertsteuern – Frist 30. September 2018

Haben Sie 2017 im EU-Ausland Waren und Dienstleistungen mit Umsatzsteuer eingekauft? Für die Mehrwertsteuer-Erstattung haben Sie noch bis 30. September 2018 Zeit. Beantragt wird über FinanzOnline. Die Frist kann nicht …

29.Mai.18

Frist für wirtschaftliche Eigentümer verlängert

Viele Unternehmen wollten ihre wirtschaftlichen Eigentümer fristgerecht bis 1. Juni 2018 eintragen und sind schlichtweg an der überlasteten Eintragungs-Website gescheitert. Nun hat das Finanzministerium die Reißleine gezogen: Eintragungen bis 15. …

17.Apr.18

Neue Pflichten für ausländische Unternehmen in der Schweiz

Das Schweizer Mehrwertsteuer-Gesetz wurde mit Jahresbeginn geändert und bringt Änderungen für Unternehmen ohne Schweizer Standort. Bis Ende 2017 waren ausländische Unternehmen, die in der Schweiz und Liechtenstein weniger als 100.000 …

19.Jun.17

Überwintern im Süden. Wo versteuern Pensionisten?

Die Anzahl der in Österreich lebenden Pensionisten, die mehrere Monate eines Jahres im Ausland verbringen oder ihren Wohnsitz gänzlich ins Ausland verlegen, steigt ständig. Sobald der Wohnsitz im Ausland liegt …

13.Jun.16

Was ist eine EU-Verzollung?

Die EU-Verzollung bringt Waren ohne Einfuhrumsatzsteuer (EUSt) in die EU. Das geht, wenn nach dem Import eine steuerfreie innergemeinschaftliche Lieferung folgt. Vor allem Schweizer Unternehmen nutzen die Vereinfachung für die …

13.Jun.16

Verrechnungspreise

Die EU will unerwünschten Gewinnverschiebungen inner­halb multinationaler Unternehmen stärker zu Leibe rücken. Eine dreistufige Dokumentation zu Verrechnungspreisen im Konzern soll vorgeschrieben werden. Während die länder­über­greifende Berichterstattung (Country-by-Country Re­port) erst ab …

14.Mrz.16

Was bedeutet BEPS für die Praxis?

Hinter dem Kürzel „BEPS“ („base erosion and profit shifting“) verbergen sich von der OECD ausgearbeitete Vorschläge zur Bekämpfung der Aushöhlung der Ge­winnsteuerbemessungsgrundlagen und der Gewinn­ver­lagerung. Auf Basis dessen hat die …

Aktuelle Themen